Direkt:

therme Natur Bad Rodach - Quelle neuer Energie

Logo therme Natur

Content:

Heil- und Gesundheitsinfo

Die ThermeNatur Bad Rodach ist als staatlich anerkannter Heilquellenkurbetrieb zertifiziert. Tauchen Sie ein in das gesunde mineralische Thermalwasser und nutzen Sie die Heilkraft aus der Tiefe der Erde!

Indikationen:

  • Abnutzungserscheinungen der Wirbelsäule und Gelenke
  • Bandscheibenschäden (ohne chirurgische Indikationen)
  • Osteoporose
  • Weichteilrheumatismus
  • Zustände nach Operationen und Verletzungen am Bewegungsapparat
  • Chronisch entzündliche rheumatische Erkrankungen
  • Deformierende Gelenkerkrankungen (Polyarthrosen, Arthrosis deformans)

Gegenindikationen:

  • Angeborene und reaktive Hypertonie (Bluthochdruck)
  • Schwere Angina pectoris (Herzkranzverengung)
  • Ausgeprägte Hyperthyrose (Überfunktion der Schilddrüse)
  • Akute Thrombophlebitis (Venenthrombose)
  • Akut-entzündliche bzw. fortschreitende Nieren- und Lebererkrankung des Zentralnervensystems
  • Alle Formen der Herzinsuffizienz (Herzschwäche)
  • Asthma bronchiale (Lungenfunktionseinschränkung)
  • Übertragbare Krankheiten, offene Wunden, Anfallsleiden und akute Infekte

Chemische Analyse

Therme 1

Natrium 5,70 mg/l
Kalium 13,76 mg/l
Ammonium < 0,04 mg/l
Magnesium 37,30 mg/l
Calcium 163,89 mg/l
Mangan 0,06 mg/l
Eisen 0,39 mg/l
Fluorid 0,13 mg/l
Chlorid 4,33 mg/l
Sulfat 443,18 mg/l
Nitrit < 0,005 mg/l
Nitrat < 0,10 mg/l
Hydrogencarbonat 150,46 mg/l

Therme 2 – Calcium-Magnesium-Sulfat-Therme

Natrium 12,57 mg/l
Kalium 16,50 mg/l
Ammonium < 0,04 mg/l
Magnesium 42,60 mg/l
Calcium 189,86 mg/l
Eisen 0,38 mg/l
Fluorid 0,12 mg/l
Chlorid 17,91 mg/l
Bromid < 0,10 mg/l
Sulfat 544,92 mg/l
Nitrat < 0,10 mg/l
Hydrogencarbonat 138,87 mg/l

Das Thermalwasser in den Becken besteht aus einem Mischverhältnis von 2/3 Therme 1 und 1/3 Calium-Magnesium-Sulfat-Therme.

Stand: November 2004